Neues Node.js-Buch

Neue Website

Liebe Leserinnen und Leser,

ab sofort finden Sie die Blogs zum JavaScript-Handbuch, zum JavaScript-Profibuch und in Zukunft auch zum Node.js-Kochbuch vereint auf dieser Website. Auf diese Weise bleiben Sie an einer einzigen zentralen Stelle immer auf dem Laufenden, wenn es um Updates rund um die genannten Bücher oder allgemeine Informationen, Tutorials etc. rund um die Web- und Softwareentwicklung geht.

News und Updates in Microblogging-Kurzform finden Sie darüber hinaus auch bei Twitter:

Viel Spaß damit!
Philip Ackermann

Weiterlesen

Node.js Kochbuch

Am 23. August 2019 erscheint beim Rheinwerk Verlag mein Node.js Kochbuch mit 105 Rezepten und Lösungen auf über 650 Seiten.

Themen sind unter anderem:

  • Konfiguration, Logging und Debugging
  • Events, I/O und Streams
  • Dateisysteme und Dateiformate
  • Persistenz: relationale und nicht-relationale Datenbanken
  • Package und Dependency Management
  • Sockets, Messaging und Enterprise Integration: AMQP und MQTT
  • Webanwendungen und Webservices: HTTP, REST und GraphQL
  • Deployment und Microservices: Docker und Docker Compose
  • Native Module: V8-API, NAN-API, N-API
  • Skalierung, Performance und Sicherheit
  • Entwicklungsprozess und Unit-Testing
  • TypeScript unter Node.js

👉 Mehr Informationen hier gibt es auf der offiziellen Website zum Buch

Weiterlesen

Zweite Auflage

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist die zweite, aktualisierte und überarbeitete Auflage des JavaScript-Handbuchs erschienen. Gegenüber der ersten Auflage sind im Wesentlichen folgende Themen hinzugekommen:

  • neue ECMAScript-Features wie beispielsweise async und await
  • ✅ die Web Speech API, über die Sprachausgabe und Spracherkennung möglich ist
  • ✅ die Web Animation API, über die es möglich ist, Animationen zu erstellen
  • ✅ die Command Line API, die einige nützliche Funktionen für die Ausgabe zur Verfügung stellt
  • ✅ die Internationalization API, die es erlaubt, Anwendungen mehrsprachig zu erstellen
  • Desktopanwendungen mit NW.js und Electron

Das Buch richtet sich weiterhin an verschiedene Zielgruppen: zum einen an Leser, die generell noch überhaupt keine Programmiererfahrung haben, weder in JavaScript noch in einer anderen Programmiersprache. Diese Leser erwartet in meinem Buch neben der Einführung in JavaScript auch Hintergrundwissen zu Programmierkonzepten und -paradigmen. Unabhängig vom individuellen Hintergrundwissen erhalten Leser mit meinem Buch eine umfangreiche Einführung in die Sprache an sich, in die wichtigsten APIs und Anwendungsgebiete. Das Buch richtet sich dabei auch an Leser, die bereits Erfahrung mit JavaScript haben und diese nun vertiefen oder einfach ein zuverlässiges, umfangreiches Nachschlagewerk zur Hand haben möchten.

Den Quelltext zur zweiten Auflage finden Sie weiterhin im Download-Bereich des Buches. Darüber hinaus stelle ich den Quelltext aber nun auch zusätzlich über ein Repository bei GitHub zur Verfügung. Wenn Sie bereits mit Git arbeiten, bietet es sich also an, das Repository auf Ihren Rechner zu klonen:

$ git clone https://github.com/<GIT_USERNAME>/javascripthandbuch.git

Der Vorteil davon ist, dass Sie Aktualisierungen am Quelltext besser nachvollziehen und wie bei Git gewohnt über git pull entsprechend herunterladen können. Umgekehrt können Sie mir natürlich auch - für den Fall, dass Sie in einem Listing einen Fehler finden - die entsprechenden Anmerkungen als Pull-Request zukommen lassen. Oder Sie schreiben mir Ihre Anmerkungen an die weiterhin hierfür vorgesehene E-Mail-Adresse.

Viel Spaß mit der zweiten Auflage! Philip Ackermann

Weiterlesen

Quelltext zur zweiten Auflage

Liebe Leserinnen und Leser,

endlich ist es soweit! Heute ist die zweite, komplett aktualisierte und überarbeitete Auflage des JavaScript-Profibuchs erschienen 🎉🎉🎉 Über die Anpassungen und die rund 200 Seiten umfanssenden Neuerungen hatte ich bereits in meinem letzten Blog-Post berichtet.

Den Quelltext zur zweiten Auflage finden Sie weiterhin im Download-Bereich des Buches. Darüber hinaus stelle ich aber nun erstmals zusätzlich auch ein Repository bei GitHub zur Verfügung, welches ebenfalls den Quelltext enthält. Wenn Sie mit Git arbeiten, bietet es sich also an, das Repository auf Ihren Rechner zu klonen:

$ git clone https://github.com/<GIT_USERNAME>/javascriptprofibuch.git

Der Vorteil: bei Aktualisierungen des Quelltextes können Sie diese besser nachvollziehen und wie bei Git gewohnt über git pull entsprechend aktualisieren. Umgekehrt können Sie mir natürlich auch - für den Fall, dass Sie in einem Listing einen Fehler finden - die entsprechenden Anmerkungen als Pull-Request zukommen lassen. Selbstverständlich können Sie mir Anmerkungen auch weiterhin an die hierfür vorgesehene E-Mail-Adresse schicken.

Der Großteil der Dateien ist nach dem Schema “ListingKapitelnummer-Listingnummer.js” benannt (beispielsweise “Listing3-83.js” für das Listing 83 aus Kapitel 3). Fasst eine Datei mehrere Listings zusammen, werden die Listingsnummern entsprechend angehangen, beispielsweise “Listing3-44-46.js” für die Listings 44 bis 46 aus Kapitel 3. Code, der aus bestimmten Gründen nicht diesem Aufbau folgen kann, ist in entsprechend benannte Ordner einsortiert, beispielsweise “Listing3-79-80”.

Noch ein Hinweis: für die Formatierung des Quelltextes verwende ich ESLint in Kombination mit Prettier, wodurch sich eine etwas andere Formatierung als im Buch ergibt (aus Gründen der Lesbarkeit ist die Formatierung im Buch teilweise etwas anders).

In diesem Sinne: Happy Coding und viel Spaß mit der zweiten Auflage! Philip Ackermann

Weiterlesen